Historie

Kfz- Meister Winfried Enders gründete bereits 1957 den Betrieb.
Stationen waren anfänglich Gelände- und Wagenbau, Traktoren Reparatur und Verkauf.

Von 1958-1961 übernahm Winfried Enders die Vertretung renommierter Automarken wie Borgward, Hansa, Goliath+ Loyyd.
Später folgte eine Glas + Goggo Vertretung. In dieser Zeit stand auch das Tuning von Glasmotoren und Fahrzeugen auf dem Programm.

1968 Alfa Romeo Vertretung.

1983 übernimmt Kfz-Meister Erhard Enders die Leitung.